Den richtigen Domainverwalter wählen

Den richtigen Domainverwalter wählenWenn Sie einen Blog oder eine Webseite einrichten möchten, benötigen Sie eine so genannte URL, einen Domainnamen. Die Wahl des richtigen Domainnamens ist oft ein entscheidender Faktor für den Erfolg im Internet.

Macht man hier etwas falsch, können die Folgen geschäftsschädigend sein.

Prinzipiell können Sie jeden Domainnamen verwenden den Sie möchten. Sollte die Domain bereits vergeben sein, so werden Sie vor der Registrierung vom Provider darauf hingewiesen.

Bei der Wahl des Domainnamens ist folgendes zu beachten: Als erstes sollten Sie erkunden ob Sie den Hauptsuchbegriff zu Ihrem Thema in der Domain unterbringen können.

Meistens ist der allerdings bereits belegt. Nicht zu empfehlen ist, eine Doamin zu wählen, die ähnlich ist, wie eine bereits seit Jahren bestehende Domain mit dem gleichen Thema.

Der Kunde wird evtl. bei Tippfehlern dann auf die Mitbewerber-Seite gelenkt. Überlegen Sie, ob sich Ihr eigener Name als Domainname eignet.
Ich setze seit 4 Jahren meinem Namen ein, und habe damit ein gutes „Personal Branding“ erreicht.

Wenn Sie z.B. mit verschiedenen Produkten und Dienstleistungen unterwegs sind, ist der Einsatz des eigenen realen Namens eine gute Entscheidung. Ein Unternehmen im klassischen Sinn, Beispiel Heizungsbauer nennt sich ggf. Heizungsbau-Meier-GmbH.de, und das ist o.k. so.

Überlegen Sie auch, ob Sie sich mit der Endung .com anfreunden können. Im Gegensatz zu den .de Domains können .com Domains mit einen so genannten „Whois Guard“ geschützt werden. Das kann Sie vor ungerechtfertigten Abmahnungen  retten. Dazu ein gesonderter Beitrag.

Auswahl eines Registrars oder Service Providers

Es gibt gewöhnlich mehrere Möglichkeiten, seine Domain zu registrieren:

Privatpersonen und Kleinunternehmen ziehen meist die Serviceprovider oder deren Wiederverkäufer vor. Wir empfehlen hier den amerikanischen Anbieter Namecheap. Warum: Die Registrierung und die Bereitstellung der Domains geht sehr schnell und einfach.

Es sind stehen alle Top Level Domains zur Auswahl. Die Kosten für z.B. für eine .de Domain betragen zur Zeit dieses Artikels 7,62 € / Jahr. Für eine .com Domain zahlen Sie bei Namecheap nur 9,57 / Jahr. ( Zur Zeit des Artikels). Testen Sie, ob Ihr gewünschter Domainname noch frei ist und registrieren Sie sich ggf.

Unsere Empfehlung Klaus Rog fünf sterne Namecheap

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.