Youtube wichtiger als TV

Mittlerweile stellt die Google-Tochter eine ernst zu nehmende Konkurrenz zum Fernsehen dar. Gerade im B2B-Kontext entdecken immer mehr Unternehmen
die gewaltigen Möglichkeiten des YouTube-Marketings:

  • 1,5 Millionen Business-relevante Suchen pro Tag weltweit – die zweitgrößte Such-Anlaufstelle nach Google
  • 25% der Manager bevorzugen Video vor Text
  • Die Aufmerksamkeit ist bei YouTube 1,5 mal höher als bei konventionellem TV
  • 416 Millionen Videos werden täglich auf mobilen Endgeräten angesehen
  • Die Häufigkeit der YouTube-Nutzung ist unter Kleinunternehmern um 32% höher als beim Durchschnittssurfer

Konventionelles B2B-Marketing sieht sich seit geraumer Zeit einer kleinen Revolution gegenüber: Es entdeckt, dass seine Anspruchsgruppen nicht nur im Netz sind, sondern dass man sie dort viel präziser und effektiver ansprechen kann als offline. YouTube Marketing stellt eine streuverlustarme, messbare und risikoarme Methode der Geschäfts-Kommunikation dar:

  • Präzise Zielgruppenansprache von YouTube Anzeigen
  • Möglichkeiten der ausführlichen Unternehmenspräsentation
  • Soziale Vernetzbarkeit, zum Beispiel mit Facebook
  • Möglichkeit, einen eigenen Kanal und so effektive Kundenkommunikation zu betreiben – zu minimalen Kosten.

Die Schattenseite dieses Booms ist augenfällig: In der Zeit, in der Sie diesen Artikel lesen, werden weltweit über 300 Stunden Videomaterial hochgeladen – um hier aufzufallen, bedarf es der richtigen Strategie und Erfahrung wie Klaus Rog es einbringt. Youtube wichtiger als TV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.