Philips Senseo – Deckel geht nicht auf

Philips Senseo - Deckel läßt sich nicht öffnen

Jahrelang hat die Kaffeemaschine Philips Senseo ihren Dienst getan. Etliche Male entkalkt, und sie läuft und läuft. Bis das Sieb in dem 2 Tassen Padhalter dicht war.  Also Pads rein, Tassen drunter, Maschine an – und ?  Die Maschine läuft ein paar Sekunden, und es kommt kein Kaffee heraus.

Die Maschine schaltet sich von allein ab – der Deckel geht nicht mehr auf. Was ist passiert?

Die Maschine hat ein Vakuum erzeugt.  Dieser Unterdruck sorgt dafür, dass der Deckel, nicht einmal mit Gewalt, sich öffnen läßt.

Bedienungsanleitung hergeholt, dirt steht:  Wenn Deckel dicht – 24 Stunden warten, dann mit Kraft versuchen den Deckel zu öffnen.

O.K: getan – Nach 24 Stunden keine Chance den Deckel unbeschadet zu öffnen.

Die Lösung: Mit einer Fahrradpumpe, allerdings mit einer Fusspumpe, die einen höheren Druck erzeugt wie eine Handpumpe.

Wassertank beiseite – oben an der Maschine befindet sich ein kleines Ventil. Das passt zwar nicht richtig mit dem Aufstecker der Pumpe zusammen, Sie müssen da schon richtig gegendrücken.

Also den Ventilaufstecker der Pumpe an das Ventil der Kaffeemaschine drücken und pumpen. Bei mir war nach 2 mal Pumpen (der Druckmesser der Pumpe hat 2 BAR angezeigt) die Maschine auf.

Ohne Schaden, ohne defekt. Als nächstes das Sieb des Padhalters kontrollieren und säubern. Evtl. einen neuen Padhalter bestellen. Oder gleich eine neue Kaffeemaschine?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.