Videos in Powerpoint einfügen

button_rot

Hier wird es schon etwas komplizierter

Als erstes wird das Video, natürlich mit den passenden Inhalten zur Präsentation, aufgenommen.
Sie können das Video in der gesamten Länge aufnehmen. In Powerpoint 2010 lassen sich die Videoclips für jede Folie sekundengenau zuschneiden.

Wie Sie Ihre Videos in Powerpoint einfügen. Das Einbinden von Videos in Powerpoint ist kein Problem.

Eine Einschränkung gibt es jedoch. Bei manchen MP4 Dateien zeigt Powerpoint 2010 nur ein schwarzes Bild, der Ton ist zu hören. Das liegt häufig am fehlenden Codec. Exportieren Sie das Video aus Ihrem Schnittprogramm gleich in das Windows Media Video (WMVFormat von Microsoft. Das erspart Ihnen Frust und Zeit.

WMV Dateien laufen problemlos.

Schritt 1: Öffnen Sie Powerpoint, gehen auf Entwurf und suchen Sie eine zu Ihrem Thema passende Vorlage.

Schritt 2: Wählen Sie die Darstellung 16:9, das Format ist heute angesagt und die meisten Beamer sind heute dafür ausgelegt. Gehen Sie dazu in Powerpoint ganz nach links auf Papierformat, im kleinen Fenster dann auf 16:9 Querformat.

Gestalten Sie Ihre PPT Präsentation wie gewohnt.

Videos werden wie Bilder in die Präsentation eingefügt und können auch bearbeitet werden. Zuschneiden, Bildformat anpassen, Schatten hinterlegen und dreidimensional darstellen.

Unter Videotools finden Sie Format und Wiedergabe. Bei Wiedergabe stellen Sie die Startoptionen für das Video ein.

Da gibt es die Möglichkeit das Video mit Mausklick zu starten, oder automatisch bei Folienwechsel. Die anderen Optionen erklären sich von selbst. Sie können mit Filmsclips in Powerpoint auch zuschneiden und auf mehrere Folien verteilen.

Zum Abfilmen eignet sich besonders gut Camtasia von Techsmith©. Achten Sie auf die richtige Auflösung, damit Sie ein klares Bild erhalten.

Klar, es bleiben in dieser Kurzbeschreibung viele Fragen offen. In seinem Kurs “ Die Video Marketing Formel“ erklärt Chris Soemer ganz genau wie das geht. Gleichzeitig erfährt man in diesem Kurs was Powerpoint 2010 alles kann.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.