Warum Sie Instagram für Ihr Business nutzen sollten

Warum Sie Instagram für Ihr Business nutzen sollten

In 13 Tagen von 0 auf 2180 Abonnenten mit nur einer Stunde Zeitaufwand. Ist das möglich?

Instagram
 ist ein kostenloser Online-Dienst zum Teilen von Fotos und Videos, der zur Facebook gehört.

Mehr als 500 Millionen angemeldete User und mehr als 300 Millionen aktiven Nutzern pro Tag hat Instagram ein großes Potential auch für Unternehmen.

Der Instagram Hack – Videokurs vom Affiliate König

Es zeigt sich, wenn die Kommunikation und Bilderwelten authentisch vollzogen wird, dass die Instagrammer sehr daran interessiert sind sich mit Marken zu verbinden.  Die Aktivitäten sind auf Instagram  höher sind als auf anderen Social Networks.

60-70% der Instagramer folgen einem Account eines Unternehmens. „Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte“, dieser Satz ist Platt – aber er stimmt.

Mithilfe der Bilder auf Instagram lässt sich sehr gut so genanntes Storytelling betreiben, und ist ein weiterer Kanal für „hochwertige“ Bilderimpressionen. Dieser zahlt dann auf Image und Marke sowie auf die Übersetzung zu weiteren Kanälen, z.B. Snapchat ein.

Da die Interaktionsraten deutlich höher sind, ist dies ein guter Kanal um die „Kommunikation mit den potentiellen Kunden zu vertiefen.
Die Alterstruktur auf Instagram sieht laut wie folgt aus: 18-29 Jahre (55%) und 30-49 Jahre (28%).

Der Instagram Hack – Videokurs vom Affiliate König
So erreichen Sie mit Instgramm gerade das jüngere Publikum.

Kommerzielle Nutzung

Seit Juli 2016 gibt es in der App die Möglichkeit, das eigene Profil in ein geschäftliches Profil („Business-Account“) umzuwandeln. Mit einem solchen Account erhält man Zugriff auf spezielle Statistiken, kann Werbeanzeigen direkt in der App erstellen und Kontaktmöglichkeiten hinzufügen.

Dies kann für das Marketing nützlich sein.  Zuerst nur in den Vereinigten Staaten und seit 2015 auch in Deutschland wird mittlerweile Werbung zwischen den Beiträgen in Form von Fotos oder Videos geschaltet. Diese sind, ähnlich wie bei Facebook, auf den Nutzer und seine Vorlieben abgestimmt.

Die Voraussetzung für einen Business Account ist ein bereits bestehendes Konto als privater Nutzer. Die Werbeanzeigen über die Instagram App können z.B. mit den Zielen nach regionaler Bekanntheit oder auch nach Traffic geschalten werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.